Kinderfußballschule Rundherum
Kinderfußballschule Rundherum

Ausflüge 2017:

5. VFL-Fußballschulen-Cup 2017 in Wolfsburg:

Am Samstag, den 18.03.2017 nahmen einige Kicker der Kinderfußballschule ,,Rundherum", der SG Blau-Weiß Beelitz, der SG Lehnin/Damsdorf und des FSV Grün-Weiß Niemegk beim 5. VfL-Fußballschulen-Cup 2017 in Wolfsburg teil.

Für diesen Ausflug stellte das Autohaus Weinreich Lehnin extra einen Kleinbus zur Verfügung, wofür wir uns recht herzlich bedanken.

In Wolfsburg angekommen wurden die Kinder mit einem T-Shirt, welches mit einer Autogrammekarte eines aktuellen VfL Profis bedruckt war, eingekleidet. 

Danach spielten die Nachwuchstalente in der Socca-Five-Arena (eine große Kunstrasenhalle mit 5 Fußballcourts) in verschiedenen Altersklassen gegeneinander.

Einige der mitgereisten Kicker schafften es mit ihren Mannschaften sogar bis auf das Siegerpodest.

Als Belohnung erhielten die Kinder aus den Händen des VfL-Profis Yannick Gerhardt eine Medaille, eine Urkunde sowie einige Sachpreise.

Im Anschluss sah sich der ca. 40 Personen zählende Tross das Spiel des VfL Wolfsburg gegen Darmstadt 98 mit weiteren 28000 Zuschauern an und konnte einen 1:0 Heimerfolg der Wolfsburger bejubeln.

Bildergalerie

Einlaufen bei RB Leipzig am 21.01.2017:

Am Samstag, den 21.01.2017 hatten einige Spieler/-innen der E-Junioren der SG Blau-Weiß Beelitz die Ehre beim 1. Bundesligaspiel zwischen RB Leipzig und Eintracht Frankfurt die Profis der Eintracht aus Frankfurt auf das Spielfeld in der Red Bull Arena in Leipzig zu führen.

Vor 42.558 Zuschauern erlebten die "Blau-Weißen" einen unvergessenen Moment, der ihnen noch lange im Gedächtnis bleiben wird.

Doch bevor es mit dem eigentlichen Auflaufen losgehen konnte, wurde alle Einlaufkinder mit einem Trikots, welches sie behalten durften, ausgestattet.

Danach ging es in den Katakomoben des ehemaligen Zentralstadions zum Spielertunnel bzw. Vorraum.

Auf dem Weg dorthin wurden Fotos vor dem Mannschaftsbus von RB Leipzig gemacht.

Im Spielertunnel bzw. Vorraum angekommen, warteten die Einlaufkinder voller Spannung auf ihren großen Auftritt.

Dann war es endlich soweit, die Profis stellten sich neben die Einlaufkinder auf und machten mit ihnen Shake Hands.

Manch ein Einlaufkind dachte, so nah werde ich einem Fußballprofis nie wieder im Leben sein.

Wie im Traum ging es mit den Profis an der Hand in die Red Bull Arena auf den heiligen Rasen vor ausverkauftem Haus.

Nach diesem "Gänsehautmoment" sahen die "Spargelstädter" samt Anhang einen 3:0 Erfolg der Leipziger und fuhren voller Stolz zurück in die Beelitzer Heimat.

Hiermit möchten wir uns bei RB Leipzig für die Einladung und dem grandiosen Erlebnis recht herzlich bedanken.

Fotos vom Einlaufen

Einlaufen beim AOK-Traditionsmasters in Berlin:

Am Sonnabend, den 14.01.2017 stand für die Nachwuchskicker aus der Spargelstadt ein besonderes Highlight abseits des regulären Spielbetriebs auf dem Programm.
Denn sie durften beim 9. AOK- Traditionsmasters die Legenden des 1. FC Nürnberg vor 8000 Zuschauern in der ausverkauften Berliner Max-Schmeling-Halle auf das Spielfeld führen.
Dies wurde durch die Gewinn-Aktion des Sportbuzzer der MAZ ermöglicht und die E-Junioren der SG Blau-Weiß Beelitz erhielten den Zuschlag.
Nach diesem "Gänsehautmoment" schauten sich die Nachwuchstalente den ein - oder anderen Trick der "Allstars" an und sammelten fleißig Autogramme von so bekannten Spieler wie Marko Pantelic oder Andreas "Zecke" Neuendorf.
 

Wir gratulieren recht herzlich zum Geburtstag.

Name: Datum: Alter:
Levin 25.10. 5 Jahre
Magnus 14.12. 6 Jahre

 

Unsere Partner

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fussballschule-rundherum.de