Kinderfußballschule Rundherum
Kinderfußballschule Rundherum

Fußballcamps 2015

Hallenfußballcamp 2015 in Lehnin:

Die Kinderfußballschule ,,Rundherum" veranstaltete zwischen den Feiertagen ihr traditionelles Hallenfußballcamp 2015 in der Emsterlandhalle Lehnin.

22 fußballbegeisterte Kinder im Alter von 5- 11 Jahren nahmen daran teil und erhielten zweimal pro Tag ein professionelles Fußballtraining.

Dabei wurden alle Campteilnehmer mit einem kompletten Trikotset und einer Trinkflasche ausgestattet.

Zudem hatten sich die Camptrainer Hartmut Vogel, Klaus Awizio und Christian Awizio viele Spiel- und Spaßeleinheiten für die Kicker- und Kickerinnen einfallen lassen.

Denn am ersten Camptag standen neben Pass-, Dribbel- und Torschussübungen auch fußballspezifische Wettbewerbe auf dem Programm.  

Im Anschluss wurde ein Turnier nach Futsalregeln (internationaler Hallenfußball) ausgespielt.

Der zweite Camptag begann mit Technikelementen, verschiedenen Spielformen und einem ,,Champions-League-Turnier".

Danach folgte ein ,,EM-Turnier" und damit zwischen den Spielpausen keine Langeweile herrschte, konnten sich die Kindern beim Klettern ausprobieren.

Zum Abschluss des Tages forderten die Kinder ihre Eltern zum Fußballturnier heraus.

Dort behielten die Kinder die Oberhand und verwiesen die Elternmannschaft auf den dritten Platz.

Bei der anschließenden Siegerehrung bekam jeder Campteilnehmer eine Erinnerungsmedaille, eine Teilnehmerurkunde (Fußballzeugnis) und einige Sachpreise.

 

Mit freundlichen Grüßen

Christian Awizio

Bilder vom Hallenfußballcamp 2015

Herbstfußballcamp 2015 in Niemegk:

Vom 27.10.-29.10.2015 veranstaltete die Kinderfußballschule ,,Rundherum" in Kooperation mit dem FSV Grün-Weiß Niemegk das großartige Herbstfußballcamp 2015 im Waldstadion Niemegk.

Daran nahmen18 fußballbegeisterte Kinder aus den Vereinen FSV Grün-Weiß Niemegk, FSV Brück, FC Borussia Belzig, SG Blau-Weiß Beelitz und SV Blau-Weiß Damsdorf teil.

Zudem waren auch vereinslose Kicker- und Kickerinnen mit von der Partie.
Die Nachwuchsfußballer- und Fußballerinnen im Alter von fünf bis zehn Jahren trainierten in zwei altershomogenen Gruppen zweimal pro Tag umfassend.

Dabei lernten die Kinder ein modernes, altersgerechtes und interessantes Training kennen, wo der Spiel- und Spaßfaktor oberste Priorität hatte.
Außerdem gaben die beiden Camptrainer Hartmut Vogel und Christian Awizio den jungen wissbegierigen Kindern viele wichtige Tipps und Tricks des Fußballs mit auf dem Weg.

Des Weiteren sorgte Familie Wageringel mit ihrer tatkräftigen Unterstützung für einen reibungslosen Ablauf des Camps.

Obendrein führten die Kinder auch verschiedene Wettbewerbe wie Zahlengitter, Jonglieren, Dribblingparcours und Kopfball durch und ermittelten dort ihre Sieger.

Weiterhin wurde ihre Torschussgeschwindigkeit gemessen und der Spitzenwert lag bei 73 Km/h.
Am Ende des Herbstfußballcamps wurde noch eine "Mini-Champions-League" und eine "Weltmeisterschaft" ausgespielt.
Bei der anschließenden Siegerehrung erhielt jedes Kind einen Erinnerungspokal, eine Teilnehmerurkunde (Fußballzeugnis) und einige Sachpreise.

Auf diesem Weg möchten wir uns beim FSV Grün-Weiß Niemegk und bei Familie Wageringel für ihre Unterstützung recht herzlich bedanken.

Bilder folgen demnächst...!
 

Mit freundlichen Grüßen

Christian Awizio

Sommerfußballcamp 2015 in Niemegk:

Die Kinderfußballschule ,,Rundherum" veranstaltete in Kooperation mit dem FSV Grün-Weiß Niemegk vom 12.08.-14.08.2015 das grandiose Sommerfußballcamp 2015 im Waldstadion Niemegk.

An dem Camp nahmen 46 fußballbegeisterte Kinder im Alter von fünf bis dreizehn Jahren teil und trainierten unter fachlicher Anleitung zweimal pro Tag ausgiebig.
Das Trainingsprogramm der Camptrainer Martin Noeltge, Alexander Krentz, Kevin Bolz, Hartmut Vogel und Christian Awizio beinhaltete viele altersgerechtes und spaßorientierte Übungen aus den verschiedenen Bereichen des modernen Fußballs.

Des Weiteren sorgten die Betreuer und Helfer Jens Bornfleth, Antonia Mandel, Sascha Nagel, Andreas Tietz und Familie Wageringel für einen würdigen Rahmen.

Denn am ersten Camptag stand neben den Trainingseinheiten im Bereich Technik, Taktik und Koordination auch einige Spielformen auf dem Plan.

Im Anschluss wurden die Zelte für die Übernachtung aufgebaut und nach dem Abendessen ging es bis zum Dunkel werden weiter mit Fußball.

Der zweite Tag begann dann für die Übernachtungskinder mit einem gemeinsamen Frühstück und als alle Trainingsgruppen komplett waren, bereiteten sie sich auf das bevorstehende DFB & MC Donaldsabzeichen vor, welches am Nachmittag abgenommen wurde.

Dort erreichten einige Kinder Bronze, Silber und Gold.

Am Nachmittag ging es für die Übernachtungskinder ins Freibad Niemegk zur Abkühlung und am Abend stand wieder Fußball auf dem Tagesordnungspunkt.

Alsdann die Nacht einbrach erkundeten die Kinder mit Taschenlampen und Knicklichtern den Niemegker Wald, wo die ein oder andere Überraschung lauerte.

Der letzte Camptag begann mit einem Turnier und anschließend sammelten alle Teilnehmer im Freibad Kraft für das bevorstehende Eltern-Kindturnier.

Beim Eltern-Kindturnier mit gemeinsamer Grillrunde zeigten die Kinder ihren Eltern, was in den vergangenen Tagen gelernt haben und ließen sie teilweise ganz schön ,,alt" aussehen.

Im Anschluss folgte die Siegerehrung und alle Kinder erhielten eine Teilnehmermedaille, eine Erinnerungsurkunde sowie einige Sachpreise.

Auf diesem Weg möchten wir uns beim Autohaus Heinrich & Zobel aus Dahnsdorf, dem Nahkauf aus Niemegk, der Firma BOSS, der Stadt Niemegk und allen fleißigen Helfern für ihre Unterstützung recht herzlich bedanken.

 

Mit freundlichen Grüßen
Christian Awizio
Sommerfußballcamp 2015

Sommerfußballcamp 2015 in Beelitz:

Die Kinderfußballschule "Rundherum" veranstaltete in Kooperation mit der SG Blau-Weiß Beelitz 1912/90 vom 30.07.-01.08.2015 das fantastische Sommerfußballcamp 2015 im Stadion des Friedens in Beelitz.

Daran nahmen 23 Kinder aus den Vereinen SV Blau-Weiß Damsdorf, Borkheider SV, SG Blau-Weiß Beelitz 1912/90, der Kinderfußballschule "Rundherum" und auch vereinslose Kicker teil.
Die Nachwuchsfußballer- und fußballerinnen im Alter von fünf bis zwölf Jahren trainierten in 3 altersspezifische Gruppen zweimal pro Tag ausgiebig.
Dabei lernten die Kinder ein modernes und altersgerechtes Training kennen, wobei der Spiel- und Spaßfaktor nicht zu kurz kam.
Darüber hinaus hatten sich die Camptrainer Mirko Rücker, Klaus Awizio, Kevin Bolz und Christian Awizio ein spannendes Rahmenprogramm für die Kinder einfallen lasen.
Denn am ersten Camptag stand neben dem Training im Bereich Technik, Spielverständnis und Koordination auch diverse Spielformen auf dem Programm.

Am zweiten Tag absolvierten die Sommerfußballcampteilnehmer die verschiedenen Stationen des DFB und MC Donalds-Fußballabzeichens und erreichten sogar Bronze, Silber und Gold.

Der dritte Tag begann mit einer Mini-Champions League und einigen Turniervariationen.

Obendrein gab es für die Torhüter/-innen ein spezielles Torwarttraining.

Am Nachmittag konnten dann die Kinder ihre Treffersicherheit bei der Torwand unter Beweis stellen, ihre Torschussgeschidigkeit messen lasen und sich beim Jonglieren ausprobieren.

Danach wurde noch ein Fußballturnier im Sand ausgespielt, ehe es letzte taktische Hinweise für das bevorstehende Eltern-Kindturnier gab.  

Das Eltern-Kindturnier samt Grillfest bildete den Abschluss des Beelitzer- Sommerfußballcamps 2015.

Beim Eltern-Kindturnier setzten sich die Kindermannschaften aus Spanien und Holland vor den Elternmannschaften aus Italien und Schweden durch, auf den 5. Patz landete der Gastgeber aus Deutschland.

Bei der anschließenden Siegerehrung erhielten alle Kinder einen Erinnerungspokal, eine Teilnehmerurkunde und einige Preise.

Der Veranstalter bedankt sich recht herzlich bei der Gaststätte "Stadt Görlitz" aus Beelitz für das leckere Mittagessen sowie bei allen fleißigen Helfern.
 

Mit freundlichen Grüßen
Christian Awizio
Sommerfußballcamp 2015

Osterfußballcamp 2015 in Damsdorf:

Vom 08.04.-10.04.2015 veranstaltete die Kinderfußballschule "Rundherum" in Kooperation mit dem SV Blau-Weiß Damsdorf das großartige Osterfußballcamp 2015 auf dem Sportplatz in Damsdorf.
An dem Camp nahmen Kinder aus den Vereinen FSV Brück, SV Kloster Lehnin, SG Turbine Golzow und dem SV Blau-Weiß Damsdorf, aber auch "vereinlose" Kicker/-innen teil.
Die Nachwuchsfußballer und Fußballerinnen im Alter von fünf bis dreizehn Jahren wurden in 4 altersgerechten Gruppen eingeteilt.
Sie trainierten unter kompetenter Anleitung zweimal pro Tag ausgiebig und lernten ein abwechslungsreiches und modernes Training kennen.
Zudem hatten sich die Camptrainer Hartmut Vogel, Klaus Awizio, Christian Neute, Jan Körner, Philip Taube und Christian Awizio ein interessantes Rahmenprogramm für die Kinder einfallen lassen.
Denn am ersten Tag fuhren die Campteilnehmer samt Trainer nach Berlin zum 1.FC Union Berlin.
Dort stand eine exklusive Stadionführung auf dem 1.Programmpunkt und im Anschluss schauten sie sich das Training vom 1. FC Union Berlin an und erhielten sogar Autogramme von den Profis. 
Danach ging es zur Kickerworld Berlin und dort konnten die Kinder bei einem Turnier ihre fußballerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen.
Der zweite Tag begann mit einer Vormittagstrainingseinheit im Bereich Technik, Koordination und Spielverständnis.
Am Nachmittag wurde das DFB& MC Donald`s Abzeichen abgenommen und einige schafften sogar Bronze, Silber und Gold.
Der letzte Camptag wurde mit einem Fußballturnier gegen die Intergrative Betreuung Damsdorf eingeläutet.
Danach konnten die Kinder ihre Torschußgeschwindigkeit messen und erreichten Spitzenwerte bis zu 91 Km/h.
Im Anschluss folgten noch einige Spielformen und Wettbewerbe.
Zum Ende des Tages wurde in einer gemütlichen Grillrunde und beim Eltern-Kind-Turnier das Osterfußballcamp 2015 abgerundet.
Bei der anschließenden Siegerehrung erhielt jedes Kind einen Erinnerungspokal, eine Teilnehmerurkunde und einige Sachpreise.
Der Veranstalter möchte sich beim Autohaus Zorn Lehnin, der Gemeinde Kloster Lehnin und bei Hochbau Krüger für die Bereitstellung der Kleinbusse so wie bei Werder Frucht für das gesponserte Obst recht herzlich bedanken.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Awizio
vom Trainerteam des Osterfußballcamps 2015

Wir gratulieren recht herzlich zum Geburtstag.

Name: Datum: Alter:
Levin 25.10. 5 Jahre
Magnus 14.12. 6 Jahre

 

Unsere Partner

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fussballschule-rundherum.de